OWEN - Mobile Akademie für Geschlechterdemokratie und Friedensförderung e.V.

Demokratische Aufbrüche 1989 und heute

Die gesellschaftlichen Umbrüche von 1989 jähren sich im nächsten Jahr zum 30sten Mal - Zeit zurück und nach vorn zu blicken. Anfang der 1990er Jahre wurde das Ost-Westeuropäische Frauennetzwerk OWEN e.V. – heute unter dem Namen OWEN - Mobile Akademie für Geschlechterdemokratie und Friedensförderung e.V. – von Frauen gegründet, die zum großen Teil dem oppositionellen und friedensbewegten Pankower Friedenskreis angehörten. Die Geschichte der Transformation ist auch die Geschichte unseres eigenen Engagements im In- und Ausland.

Mit dem Projekt stärken wir das Engagement für Demokratie in Deutschland, Mittelost- und Osteuropa durch einen Dialog der Generationen. Es begegnen sich Frauen, die Akteurinnen der Transformation um 1989 waren bzw. teilweise noch sind und junge Menschen, die sich heute in ihrem unmittelbaren Umfeld in vielfältigen Initiativen gegen Rechtsextremismus und Autoritarismus für Demokratie und Teilhabe einsetzen. Die damaligen Motive und Hoffnungen der Protagonistinnen der friedlichen Revolution betrachten wir als Ausgangspunkt für den Blick in die Zukunft. Durch den Generationendialog schaffen wir neue Verbindungen und stärken demokratische Kräfte in allen drei Ländern. Das Projekt ist Teil der langfristig verfolgten Strategie von OWEN e.V. Akteurinnen und Akteure für demokratischen Wandel, Geschlechterdemokratie und Frieden zu stärken.

>> Mehr Informationen zu den Veranstaltungen des Projektes finden Sie hier.

 

Aktuelles

 

28.9.2019  19:30 Uhr

Das „gemeinsame Haus Europa?“

Erfahrungen und Positionen zu Frieden und gemeinsamer Sicherheit in Europa seit 1989

 

Ein Podiumsgespräch mit Frauen aus Tschechien, Polen, Russland und Deutschland

im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Alt-Pankow, Breite Strasse 38, 13187 Berlin

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Friedenskreis Pankow, STER Foundation Warschau und Gender Studies Prague

Infos hier
Download Flyer

 

27.-29.9.2019

Wohin waren wir unterwegs? Wohin sind wir unterwegs?

Europäische Tagung zu Frauen als Akteurinnen in den gesellschaftlichen Umbrüchen 1989/90 und heute

im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Alt-Pankow, Breite Strasse 38, 13187 Berlin

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Friedenskreis Pankow, STER Foundation Warschau und Gender Studies Prague

weitere Infos
Download Programm