OWEN - Mobile Akademie für Geschlechterdemokratie und Friedensförderung e.V.

Kursangebot: Europäische Frauen im Dialog über Biografien, Erinnerung und Geschichte (EFID)

Der Kurs richtet sich vorrangig an Frauen, die in der politischen Jugend- oder Erwachsenenbildung tätig sind. EFID steht für Europäische Frauen im Dialog über Biografien, Erinnerung und Geschichte. In diesem Kursangebot geht es darum, mehr über lebensgeschichtliche Interviewmethoden zu lernen, sie zu diskutieren und zu erproben, sich gemeinsam auf die Suche zu begeben nach Geschichten, Sichtweisen und Weisheiten der Schwestern, Großmüttern und Enkelinnen im Europa von gestern, heute und morgen. Folgende Fragen stehen dabei im Vordergrund: Was verstehen wir unter Emanzipation? Wie führe ich biografische Interviews? Was haben Biografien und Lebensgeschichten mit der Geschichte, der Gesellschaft und Kultur unserer Länder zu tun?

Die Grundlage des im Kurs angewandten Bildungsmaterials bilden narrative lebensgeschichtliche Interviews mit Frauen der Jahrgänge 1920-1950, die in der DDR, BRD, CSSR und der Tschechischen und Slowakischen Republik gelebt haben bzw. leben. Die Interviews sind im Rahmen des internationalen Forschungs- und Bildungsprojekts „Frauengedächtnis“ durchgeführt worden.

Aktuelles

 

Veranstaltung:

1989 / 90 – Wende, Friedliche Revolution oder Umbruch?

Ein Stadtrundgang in Berlin aus der Perspektive der Erinnerungskultur

Mit diesem Stadtspaziergang soll an historische Ereignisse erinnert werden, die sich auf den Zeitraum Mai 1989 bis März 1990 beziehen. Durch die bewegte Zeit von 1989/90 möchten wir uns von Ort zu Ort bewegen, uns dabei austauschen und uns mit den damaligen Ereignissen beschäftigen. Die Teilnehmenden an den Stadtrundgängen sind eingeladen, ihre Erinnerungen beim Rundgang zu teilen – unabhängig davon, an welchem Ort und aus welcher Perspektive sie diese Zeit erlebt haben.

Der Stadtspaziergang „Orte des Erinnerns“ wurde von der Paulo-Freire-Gesellschaft e. V. in Kooperation mit OWEN e. V. entwickelt.

9. November, 14:00 Uhr.
Treffpunkt: Haus des Lehrers, Alexanderstr. 9, 10178 Berlin

16. November, 14:00 Uhr.
Treffpunkt: Sophienkirche, Große Hamburger Str. 29-30, 10115 Berlin

Infos hier