OWEN - Mobile Akademie für Geschlechterdemokratie und Friedensförderung e.V.

Biographie- und Geschichtswerkstätten

Seit rund 10 Jahren führt OWEN mit Frauen und Männern verschiedener Generationen, Nationen und Kulturen Biografie- und Geschichtswerkstätten durch. Die Idee und der methodische Ansatz für diese Werkstätten gingen aus dem Projekt "Frauengedächtnis" und aus Erfahrungen in der Friedens- und Versöhnungsarbeit im Kaukasus hervor.

Die Werkstätten sollen zum Dialog und zur gegenseitigen Akzeptanz von Menschen und Gruppen unterschiedlichen Alters, verschiedener nationaler, kultureller, sozialer und ethnischer Herkunft und Zugehörigkeit beitragen. Sie sollen die Teilnehmenden dazu anregen, sich mit Zusammenhängen zwischen biografischen Verläufen und Erfahrungen, zeithistorischen Entwicklungen und soziokulturell bedingten Aspekten auseinanderzusetzen.

Die jeweiligen Werkstätten stehen unter einem bestimmten Thema, das von biografischer oder besonderer historischer Bedeutung ist. Beispiele dafür: Kindheit und Jugend, Mütter und Töchter, Migration, Integration, Emanzipation und Wendepunkte, Krieg und Nachkrieg, Umbruchzeiten...

Um die Teilnehmenden zum Erzählen und Reflektieren ihrer eigenen Erinnerungen anzuregen, nutzen wir die zahlreichen Interviews, die im Rahmen des Projektes "Frauengedächtnis" in den vergangenen Jahren geführt worden sind.

Ansprechpartnerin: Marina Grasse, grasse@owen-berlin.de

Aktuelles

 

28.9.2019  19:30 Uhr

Das „gemeinsame Haus Europa?“

Erfahrungen und Positionen zu Frieden und gemeinsamer Sicherheit in Europa seit 1989

 

Ein Podiumsgespräch mit Frauen aus Tschechien, Polen, Russland und Deutschland

im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Alt-Pankow, Breite Strasse 38, 13187 Berlin

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Friedenskreis Pankow, STER Foundation Warschau und Gender Studies Prague

Infos hier
Download Flyer

 

27.-29.9.2019

Wohin waren wir unterwegs? Wohin sind wir unterwegs?

Europäische Tagung zu Frauen als Akteurinnen in den gesellschaftlichen Umbrüchen 1989/90 und heute

im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Alt-Pankow, Breite Strasse 38, 13187 Berlin

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Friedenskreis Pankow, STER Foundation Warschau und Gender Studies Prague

weitere Infos
Download Programm