OWEN - Mobile Akademie für Geschlechterdemokratie und Friedensförderung e.V.

Kontakt-Aufnahme

Benutzen Sie unsere Online-Formulare oder senden Sie uns das ausgefüllte und ausgedruckte PDF-Bestellformular per Post.

 

Anrede
Vorname, Name      *
Straße *
PLZ, Ort   *
Telefon *
E-Mail
Ihre Nachricht
Felder mit * sind Pflichtangaben!
Ich interessiere mich für (bitte anklicken):
   die Wander-Ausstellung „Flusslandschaften – Frauen der Euroregionen“
   die Wander-Ausstellung „Stationen einer Reise“
   ein Bestell-Seminar

 

 

Bestellung

Anrede
Vorname, Name      *
Straße *
PLZ, Ort   *
Telefon *
E-Mail
Ihre Nachricht
Felder mit * sind Pflichtangaben!
Ich bestelle hiermit:
 Stk. Hapke/Wolf
Lernen und Leiten. Kultur und Konflikt
In deutscher Sprache, Berlin 2005, 190 S.
EUR 20,00
 Stk. Hapke/Wolf
Lernen und Leiten. Kultur und Konflikt
In russischer Sprache, Berlin 2005, 190 S.
EUR 20,00
 Stk. Grasse
Aus Geschichte/n lernen
Berlin 2005, CD-ROM
EUR 15,00
 Stk. Katalog zur Ausstellung
„Flusslandschaften“
Berlin 2003, 72 S.
EUR 7,50
 Stk. Dokumentarfilm
„Grenzenlos engagiert“
Dokumentarfilm von Ilona Holterdorf, Berlin 2005 (erscheint im Oktober), DVD
EUR 25,00
 Stk. Dokumentarfilm
„Grenzenlos engagiert“
Dokumentarfilm von Ilona Holterdorf, Berlin 2005 (erscheint im Oktober), VHS
EUR 25,00
  
Zahlungsart bitte auswählen:

Hiermit ermächtige ich Sie widerruflich, die von uns zu entrichtenden Zahlungen wegen Bestellung einzelner Artikel bei Fälligkeit zu Lasten meines Girokontos durch Lastschrift einzuziehen.

Bankverbindung:

Name der Bank:

BLZ:

Kontonummer:

InhaberIn des Kontos:

Bitte füllen Sie alle Felder sorgfältig aus.
Wir haben keine vom BGB abweichenden Geschäftsbedingungen. Es gelten die Regelungen des BGB.

Widerrufssbelehrung: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen schriftlich widderufen.

Aktuelles

Deutsch-russisch-ukrainisches Theaterprojekt vom 10. bis 20. Juli 2017
!!! Verlängerte Anmeldefrist bis 26. Juni 2017 !!!
Wir freuen uns über junge Menschen, die Interesse an der Region und an einem Dialog über gemeinsame Themen und Fragen haben. Im Workshop Theater Dialog „Jugend für den Frieden“ wird mit der Methode des Forumtheaters von den Teilnehmenden selbst ein Stück erarbeitet und aufgeführt. Das Publikum ist während der Aufführung aufgefordert sich an einem Dialog zu den gestellten Fragen zu beteiligen.
Details finden Sie hier. Bei Fragen melden Sie sich gerne bei Cecile Druey druey[at]owen-berlin[dot]de

Filmtipp

Im Rahmen des Projekts „Zukunft braucht Erinnerung: innerukrainischer Dialog zu Geschichte und Erinnerung“ hat die ukrainische Filmemacherin Olga Shevchuk einen Kurzfilm gemacht, der die Arbeit der Projektteilnehmenden dokumentiert.

Mehr über das Projekt und den Link zum Film finden Sie HIER